Mittwoch, 19. März 2014

SuB Vorstellung - Buchstabe E

Heute wieder mal ein Teil meines SuB´s :) diesmal etwas länger da ich irgendwie einige Bücher mit dem Buchstaben E habe

Buchstabe E
 
Die Einzige von Jessica Khoury
Klappentext:
Der Dschungel verbirgt ein Mädchen, das nicht sterben kann.
Als Pia ihm begegnet, weiß sie nicht, wohin sie blicken soll. Diese unglaublich blauen Augen. Die wilden Zeichen, die seinen Körper bedecken. Seine Lippen, die ihren Namen so aussprechen wie niemand zuvor. Pia weiß, dass Eio sterblich ist. Im Gegensatz zu ihr, der ersten und einzigen Unsterblichen. Sie weiß, dass sie zusammen keine Zukunft haben. Doch obwohl alles gegen sie spricht, ist ihre Liebe das Einzige, wofür Pia kämpfen wird.




Ensel und Krete - Ein Märchen aus Zamonien von Walter Moers
Klappentext:
Heimweh nach Zamonien?
"Der Große Wald. Buntbären. Fhernhachenzwerge. Ein gemeingefährlicher Laubwolf. Unsterbliche Sternenstauner. Ehrgeizige Erdgnömchen. Ein unberechenbarer Stollentroll. Die Mythenmetzsche Abschweifung. Kokkete Elfenwespen. Geheimbären. Eine Waldspinnenhexe. Blutsaugende Fledertratten. Weinende Bäume. Sprechende Pflanzen. Tanzende Pilze. Leuchtende Ameisen. Doppelköpfige Wollhühnchen. Dreiäugige Schuhus. Ein sehr alter Meteor. Schreckliche Spannung. Grausame Bosheit. Goldener Humor. Feinsta zamonische Hochliteratur. Um nur das gröbste zu nennen."



Echte Feen, falsche Prinzen von Janette Rallison
Klappentext:
Sei vorsichtig mit deinen Wünschen... sie könnten in Erfüllung gehen!
Hat dich dein Freund schon mal sitzen lassen, weil er lieber mit deiner Schwester zusammen ist? Interessiert sich deine gute Fee auch mehr für Klamotten und Partys als für deine Wünsche? Und was würdest du tun, wenn du einem unwiederstehlichen schwarzen Ritter begegnest, während dein Traumprinz für dich gerade einen bösen Drachen erlegt...?



Der Elfenwald von Steve Augarde
Klappentext:
Viele Augen sehen dich uund viele Herzen fürchten deine Nähe...
Nie wieder will Celandine in die Schule zurückkehren und die Gemeinheiten der Mitschülerinnen ertragen. 
Sie weiß einen Ort, wo sie all dem entfliehen kann: den Elfenwald, die Heimat ihrer Freunde vom Kleinen Volk. Doch die friedvolle Idylle des Waldes täuscht. Zwischen den Elfenvölkern entbrennt ein schrecklicher Kampf. Celandine kann nicht bleiben.





 
Einmal Buddha und zurück von Anne Donovan
Klappentext:
Nie hätte sich Jimmy, ein einfacher Glasgower Handwerker, träumen lassen, dass er einmal den Buddhismus für sich entdecken würde. Aber die Erleuchtung geht manchmal seltsame Wege - und Jimmy, der Ex-Punkrocker und Partyclown, besucht plötzlich nicht mehr sein Pub, sonder das Buddhistische Zentrum, meditiert und schwört allen fleischlichen Genüssen ab. Was seine Freunde, vor alle aber seine Frau und seine Tochter, ganz schön aus der Fassung bringt....





Endlich! von Ildikó von Kürthy
Klappentext:
Ich dachte, ich sei einigermaßen glücklich. Aber so kann man sich irren. Denn ich habe versehntlich die Wahrheit über meine Ehe herausgefunden: Ich bin eine betrogene Frau! Ist das das Ende? Oder ein Anfang? Erst mal brauche ich ein neues Ego. Und definiertere Oberarme. Ich beschatte meinen Mann, besuche das Seminar "Nackt besser aussehen" und wache am Morgen danach nicht allein auf. Mein neuer Personal Trainer sagt: "Wahrheit oder Glück, du kriegst niemals beides". Ich sage: "Ich will meinen Mann und mein Leben zurück!" Zum Sschluß bekomme ich genau das, was ich mir schon immer hätte wünschen sollen. Endlich!



 
Eindeutig Liebe von Jessica Thompson
Klappentext:
Dies ist ein Liebesroman.
Mann trifft Frau. Frau verliebt sich in Mann - das ist nichts besonderes. Doch als Sienna Nick kennenlernt, ist es anders als in anderen Liebesgeschichten. Sie sieht Nicks gefährlich braune Augen und denkt:
Fall. Nicht. In. Sie. Hinein.
Denn wer wäre da, um sie aufzufangen, wenn sie fällt? Sienna ist so zerbrechlich. Sie hat so viele Geheimnisse, und er scheint es nicht sonderlich ernst zu meinen.
Ein Roman über einen Mann und eine Frau, die sich von Anfang an unendlich lieben . und doch erst einmal nur das Beste und Schlimmste zugleich werden, was möglicht ist: beste Freunde.



Die Erde, mein Hintern und andere dicke runde Sachen von Carolyn Mackler
Klappentext:
Es kann schon eine Strafe sein, in einer perfekten Familie zu leben, in der alle schön und erfolgreich sind. Das findet jedenfalls Virginia, die Donuts jedem Rohkostteller vorzieht und lieber Baseballspieler anhimmelt, als selbst zum Sport zu gehen. Mit ihrem viel zu großen Hintern und ihrem viel zu kleinen Selbtbewusstsein ist sie nämlich alles andere als perfekt. Aber ist das wirklich so wichtig?





Es wird keine Helden geben von Anna Seidl
Klappentext:
Man kann die Angst riechen. Man kann nach ihr greifen. Er ist unter uns. Wir können sie hören, die Schüsse. Sie sidn laut. Viel zu laut.
Ein völlig normaler Schultag. Doch kurz nach dem Pausenklingeln fällt der erste Schuss. Die fünfzehnjährige Miriam flüchtet mit ihrer besten Freundin auf das Jungenklo. Als sie sich aus ihrem Versteck herauswagt, findet sie ihren Freund Tobi schwer verletzt am Boden liegen. Doch für Tobi kommt jede Rettung zu spät, und Miriam verliert an diesem Tag nicht nur ihr bislang so unbeschwertest Leben....



Erebos von U. Poznanski

Klappentext:
Erebos ist ein Spiel.
Es beobachtet dich, 
es spricht mit dir,
es belohnt dich,
es prüft dich
es droht dir.

Erebos hat ein Ziel: Es will dich töten.






Elementarteilchen von Michel Houellebecq
Klappentext:
Ein literarisches Zeitbild der letzten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts. Präzise und sachlich berichtet Michel Houellebecq vom glücklosen Leben der Halbbrüder Bruno und Michel.







Enthemmt! von Kayla Perrin
Klappentext:
Küss mich! Fessle mich! Liebe mich! 
Woher kommt auf einmal Adams unstellbarer Hunger auf laszive Speile im Swingerclub? fragt Claudia sich, zuerst noch amüsiert.
Warum will Charles trotz raffinierter Verfühungsversuche keinen Sex mehr? Alisha ist ratlos.
Und wieso ist bei ihren Dates, die in schöner Regelmäßigkeit im Bett enden, nie der Mann dabei, der sie auch noch am nächsten Morgen glücklich macht? wundert sich Lishelle.
Drei Freundinnen, bereit, für erfüllende Lust, wahre Liebe und ein glückliches Leben fast alles zu geben. Doch wehe, wenn ein Mann diese Grenzen überschreitet. Denn dann ist für sie die Zeit der Rache gekommen: erotisch, enhemmt - und vernichtend...


Ewige Treue von Sandra Brown
Klappentext:
Kein Geld, kein Job, keine Fans. Und keine Chance dass sich das ändert. Als der ehemalige Topstar der Football-Liga, Griff Burkett, seine Gefägnisstrafe abgesessen hat, ist ihm nichts geblieben.
Da kommt das Angebot des exzentrischen Millionärs Foster Speakman wie gerufen: Gridd soll Fosters Frau schwängern. Was könnte einfacher und profitabler sein? In seiner Not akzeptier Griff und ahnt nicht, wie heiß dieses Spiel wird. Er muss erkennen, dass Gewinnen ihn diesmal die Frau kosten kann, die er liebt, und Verlieren - sein Leben.... 




Gehört eigentlich zu den Serien, aber da ich bisher nur diese beiden habe, und auch beide mit E anfangen stelle ich sie euch hier mit vor:



Mal gucken ob ich die beiden jetzt schon anfange zu lesen, oder erst wenn ich die nächsten Teile auch hier hab.... das ist das schlimme an den ganzen Reihen :D


Habt ihr von den ganzen Büchern schon was gelesen? Wie fandet ihr es? Womit sollte ich eurer Meinung nicht länger warten und sofort anfangen?
  

Kommentare:

  1. Die Einzige klingt genau richtig für mich :D <3
    Und EREBOS liegt auch schon länger auf meiner Wuli!
    Ich dachte auch ganz stark für den nächsten Monat daran es mir zu kaufen und zu lesen! Vllt zusammen? <3

    AntwortenLöschen
  2. Heeey! :)
    Erebos musst du unbedingt lesen! Ich liebe dieses Buch *-*
    Die Elfenkuss-Reihe steht auch relativ weit oben auf meiner Wunschliste... genau wie Die Einzige.
    LG
    und viel Spaß beim Lesen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das sind genau die Bücher auf die ich mich davon am meisten freue :)
      Erebos wird auf jeden fall im April gelesen, und die anderen auch ziemlich bald *hoffe ich*

      Löschen