Sonntag, 30. März 2014

SuB Vorstellung - Buchstabe H

So und auf gehts zum nächsten Buchstaben :)

Buchstabe H

Himmelwärts von Rebecca Hohlbein
Klappentext:
Es ist die sprichwörtliche Liebe auf den ersten Blick - nur viel schlimmer! Als das Vampirmädchen Tabea, seit hundert Jahren 17 Jahre alt, den anmutigen, blond gelockten Jüngling im weißen Kleid beißt, weiß sie selbst nicht, was sie erwartet hatte: irgendwas Süßes, an flüssigen Honig oder Vanille Erinnerndes? Doch noch nie hat Tabea in etwas so Scheußliches gebissen. Und ihr Kuss hat Folgen: Während der Jüngling, Engel Alvaro, seine Federn und göttlichen Fähigkeiten verliert, wird klar, das nur Tabea und er die Welt retten können. Denn um nichts Geringeres geht es.





Ein Happy End mit Biss von Michelle Rowen
Klappentext:
Vampire sind auch bloss Kerle...
Könnte bitte mal jemand einer netten jungen Frau die Männer erklären! Wieso bloß will Michael Quinn unbedingt zu den Lebenden zurückkehren? Vermutlich weiß er einfach noch nicht, wie viel Spaß ein Frühstück zu zweit im Sarg machen kann.
... sie sind nur viel heißer!





Heute schon geträumt? von Alexandra Potter
Klapppentext:
"Hätte ich nur früher schon gewusst, was ich heute weiß"
denkt sich Charlotte Merryweather oft. Nie hätte sie etwas mit diesem Nichtsnutz angefangen, der ihr dann das Herz gebrochen hat. Sie hätte viel besser auf ihre Figur geachtet und ihr Geld nicht für so viele unnütze Dinge ausgegeben. Kein Wunder, dass sie begeistert ist, als sie nun mit Anfang dreißig ihrem früheren Ich begegnet und die Chance hat, all ihre Jugendsünden rückgängig zu machen. Aber ist ihr jetziges Leben als Geschäftsfrau im Dauerstress wirklich so perfekt? Vielleicht könnte ja die heutige Charlotte etwas von der unbeschwerten früheren lernen....




 
Hoffnungslos romantisch von Harriet Evans
Klappentext:
Träumen Sie auch vom Märchenprinzen? Dann geht es Ihnen wie Laura, die eine hoffnungslose Romantikerin ist und aus ihrem Träumen niemals aufzuwachen scheint. Als die Dan kennenlernt, ist sie sich sicher: Diesmal muss es die wahre, und ganz große Liebe sein. Die Sache hat nur einen Haken: Dan ist mit Amy liiert, die Laura bereits in der Schule nicht leiden konnte....




Hölle, All-Inclusive von Mark Werner
Klappentext:
Zwei Niederlagen an einem Tag- das hat sich Jungreportert Kretsche beim Aufstehen nicht träumen lassen: Freundin Jola macht Schluss, wel er nur an den Job denkt, und Chefin Carola hat einen ganz üblen Auftag für ihn: Recherce auf Gran Canaria für ene Skandalreportage über Pauschalurlauber.
Befehl ist Befehl. Kretsche beschließt, Carola mit einer genialen Idee auszubooten. Er will das wüste Leben auf der Partyinsel beschreiben wie Heinz Sielmann die wilden Tiere der Serengeti! Und vor allem seinen Liebeskummer vergessen.
Umgeben von feierwütigen Animateuren, philosophierenden Swingern und zupackenden Türstehern droht Kretsche allerding auf ganzer Linie zu scheitern. Und was er nicht ahnt: Jola ist im Anflug! Carola auch!




Heiratsfieber von Catherine Alliott
Klappentext:
Annie O´Haran wagt es ein zweites Mal: Obwohl sie nach einer missglückten Ehe der Liebe abgeschworen hatte, willigt sie ein, den liebenswerten Arzt David Palmer zu heiraten. Doch zuvor will sie unbedingt ihren Roman fertig schreiben. Da kommt Davids Vorschlag, den Sommer im Haus seiner Tante Getrude an der herrlichen Küste Cornwalls zu verbringen, gerade recht. Was sie jedoch nicht ahnt: die Tante hat ein Zimmer an einen unverschämt attraktiven Feriengast vermietet, der nicht nur Annies Schriftstellerei, sondern vor allem ihre Hochzeitsplanung empfindlich stört...






Hector und die Geheimnisse der Liebe von Francois Lelord
Klappentext:
Auf seiner Reiser wird der junge Psychiater Hector zum Abenteurer des Herzens. Er spürt einem Professor nach, der das Geheimnis der Liebe entschlüsselt haben will. Dabei entdeckt er, wie kompliziert die Liebe sein kann: Kann man nicht für immer verliebt bleiben? Warum liebt manchmal der eine mehr als der andere? Und Hector entdeckt, daß allein die Liebe- für alle Zeit und wo immer wir leben- die Macht haben wird, unsere tiefsten Sehnsüchte zu stillen.








Hecots Reise oder die Suche nach dem Glück von Francois Lelord
Klappentext:
Es war einmal ein ziemlich guter Psychiater, sein Name war Hector, und er verstand es, den Menschen nachdenklich und mit echtem Interesse zuzuhören. Trotzdem war er mit sich nicht zufrieden, weil es ihm nicht gelang, die Leute glücklich zu machen. Also begibt sich Hector auf eine Reise duch die Welt, um dem Geheimnis des Glücks auf die Spur zu kommen.








Herzsprung von Ildikó von Kürthy
Klappentext:
Nun gut, vielleicht hätte sie seine Mailbox nicht abhören sollen. Und vielleicht hätte sie erst mit ihm reden müssen, bevor sie seine Anzüge mit Rotwein übergießt. Aber seien wir ehrlich, Harmonie wird doch sowieso völlig überbewertet. Sie haut ab. Setzt sich ins Auto mit ihrem Hund und Ihrem gebrochenen Herzen. Sie will Rache. Vielleicht auch Sex. Und außerdem wird sie morgen 32.
48 Stunden und 950 Kilometer im Leben der Amelie Puppe Sturm, die aus Versehen wieder Single ist und endlich das tut, womit sie sonst immer nur gedroht hat.

Kommentare:

  1. Hey :)
    "Himmelwärts" liegt auch bei mir noch auf dem SuB herum....
    Ich bin mir iwi nicht sicher, ob ich das mögen werde.
    Den Rest kenne ich jedoch nicht :D
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Himmelwärts liegt schon eine ganze Weile auf dem SuB, mal gucken wann der in Angriff genommen wird.

      Löschen