Freitag, 2. Mai 2014

SuB Vorstellung - Buchstabe M

Und weiter geht es :)

Buchstabe M

 
Meridian - Dunkle Umarmung von Amber Kizer
Klappentext:
"Mein Name ist Meridian. Ich gehöre leider nicht zu den Mädchen, die man gerne zu Geburtstagsfeiern einlädt - denn obwohl ich es ganz sicher nicht will, muss ich mein Leben mit dem Tod teilen. Ich bin eine Fenestra: Durch mich gelangen die Seelen der Verstorbenen in den Himmel. Aber davon wusste ich nichts, bis ich sechszehn Jahre alt wurde - und plötzlich in großer Gefahr schwebte..."








Moonshine - Stadt der Dunkelheit von Alaya Johnson
Klappentext:
New York in den Golden Twenties: Nie zuvor war das Nachtleben so ausgelassen wie in den Jazz-Clubs und illegalen Bars. Doch die Stadt hat auch eine dunkle Seite: Die Kriminalität floriert, die Schwachen werden ausgebeutet - Frauen, Immigranten und ... Vampire! Nur die mutige Zephyr Hollis kömpft für die Rechte dieser benachteiligten Gruppen. Das bringt sie allerdings in ziemliche Schwierigkeiten, denn sie bekommt es nicht nur mit einer gefährlichen Gang aus Kinder-Vampiren und einem machtgierigen Drogenboss zu tun, sondern auch mit dem geheimnisvollen Amir...



Magyria - Das Herz des Schattens von Lena Klassen
Klappentext:
Sein Fluch verlangt nach ihrem Blut, sein Herz nach ihrer Liebe!
Die junge Deutsche Hanna gerät in Budapest in den Streit zwischen den Vampiren Mattim - der versucht, das Gute in sich zu bewahren - und seinem Bruder Kunun - der sich ganz der Finsternis ergeben hat. Um nicht von der Dunkelheit überwältigt zu werden, benötigt Mattim einen starken Halt auf der lichten Seite, den nur Hanna ihm geben kann. Jetzt muss die junge Frau sich fragen, ob sie bereit ist, für ihre Liebe zu Mattim alles aufzugeben - sogar ihre Menschlichkeit ....




Mein kleines Geheimnis von Tami Hoag

Klappentext:
Julia McCarver ist wie vom Donner gerührt, als sie kurz vor ihrer Hochzeit Storm Dalton vor ihrer Tür steht. Jener Mann, den sie einst über alles geliebt hat - un von dem sie doch so schrecklich verletzt wurde. Und dann bittet Storm sie um eine zweite Chance: zwei kurze Wochen, in denen er Julia zeigen will, dass ihre Herzen füreinander bestimt sind....
 





Mit Schirm, Charme und Wickeltasche von Beth McMullen
Klappentext:
Mann, Kind, Eigenheim in San Francisco und viel idyllische Spielplatzzeit: Lucy führt das perfekte Familienleben. Bis ihr Ex-Chef sie zurück ins Berufsleben beordert. Das kleine Problem dabei: Lucy war Geheimagentin. Wie soll sie nun ihrem Sohn die Windeln abgewöhnen und dem attraktiven Oberschurken das Handwerk legen? Beides gleichzeitig und ohne, dass ihr ahnungsloser Mann etwas erfährt? Hätte sie mal das Kleingedruckte im Vertrag gelesen: Auch Ex-Agentinnen mit Wickeltasche sind jederzeit reaktivierbar...






Mein bestes Stück von Lucy Hepburn
Klappentext:
Wer steht einer Frau immer zur Seite?
Ihre Handtasche natürlich! Das findet zumindest Designerin Julia Douglas. Nur einer kann mit ihrem neuen Lieblingexemplar konkurrieren: ihr Traummann, den sie in vier Tagen heiraten wird. Oder auch nicht, denn beim Einchecken in Paris wird ihre streng limitierte Bottega Veneta gegen ein identisches Modell vertauscht. Eine andere Frau hat nun ihre Trauringe, und Julia bleiben nur 96 Stunden Zeit, um ihr bestes Stück wieder aufzutreiben.






Mängelexemplar von Sarah Kuttner
Klappentext:
"Die Psyche ist so viel komplizierter als eine schöne glatte Fraktur des Schädels."
Karo lebt schnell und flexibel. Sie ist das Musterexemplar unserer Zeit: intelligent, selbstironisch und liebenswert. Als sie ihren Job verliert, ein paar falsche Freunde aussortiert und mutig ihre feige Beziehung beendet, verliert sie auf einmal den Boden unter den Füßen. Plötzlich ist die Angst da.







Märchenprinz auf Abruf von Shari Low
Klappentext:
Ein Mann, Zwei Frauen, Drei Wünsch - eine gemeinsame Katastrophe.
Clark Dunhill weiß, er ist der perfekte Mann: beruflich erfolgreich, extrem gut aussehend und hochintelligent. Bislang hat er aber keine Frau gefunden, die ihm in allen Belangen das Wasser reichen kann. Daraus schließt er: Er braucht zwei Frauen - eine kluge und eine schöne. Cass ist Finanzdirektorin, allergisch gegen Partnerschaft und will Clark als Samenspender. Pollys Aussehen lässt die meisten Frauen vor Neid erblassen. Nichts wünscht sie sich sehnlicher, als mit Clark eine Familie zu gründen...




Männer auf Bestellung von Elizabeth Young
Klappentext:
Marie Claire Sophy Metcalfe, Ende Zwanzig und seit geraumer Zeit ohne Mann, sitzt in der Patsche. Hat sie sich doch einen Freund erfunden, den wunderbaren Dominic, nur um endlich den lästigen Fragen ihrer Mutter aus dem Weg gehen zu können. Bisher konnte sie Dominic erfolgreich von ihrer Familie fernhalten, doch nun heiratet ihre Schwester, und die Anwesenheit von Sophy und Dominic ist gefragt. Was tun? Nach längerem Hin und Her kommt Mitbewohner Ace auf die geniale Idee, doch einfach einen Mann zu mieten. "Das Ganze wird in einer Katastrophe enden", warnt Freundin Alix, und auch Sophy ist skeptisch - doch was bleibt ihr sonst? Und tatsächlich fangen die Probleme bereits an dem entscheidenden Morgen an, als nicht der eigentlich beim Begleitservice "Nur für einen Abend" gemietete Colin Davis auftaucht, sondern sein Ersatz Josh Carmichael. Mit der Katze im Sack macht sich Sophy auf zu ihren Eltern, und was im weiteren Verlauf geschieht, entspricht einer ebenso turbulenten wie äußerst witzigen Komödie im Stil von "Vier Hochzeiten und ein Todesfall".


Der Medicu von Noah Gordon
Klappentext:
In die schillernde Welt des Mittelalters entführt Noah Gordon den Leser in diesem bunten und spannenden Besteseller - Es ist die Welt der Bader und Gaukler, der reisenden Kaufleute, der Pest und des Hungers, des blinden Gottesglaubens und der Scheiterhaufen.
Der Waisenjunge Rob Jeremy Cole findet bei einem Bader Schutz und wird sein gelehriger Schüler. Nach dem Tod seines Meisters bricht er nach Persien auf, denn dort, im fernen Isfahan, lernt der berühmteste aller Ärzte, ein wahrer Heiler und Helfer der Menschen...




 
Männer und andere Dickmacher von Laurie Notaro
Klappentext:
"Zeit meines Lebens habe ich mir gewünscht, einen guten Mann kennen zu lernen. Als ich ihn traf, fragte ich mich, was ich mit ihm anfangen sollte. Er rief immer an, machte mir erst Komplimente und dann einen Heiratsantrag. Damit verlor ich auf einen Schlag den bisherigen Sinn meines Lebens: auf Anrufe von Männern zu warten, Diäten zu machen und den Richtigen zu suchen." Dich keine Angst, vorher muss Laurie noch viele ebenso schreckliche wie witzige Erfahrungen sammeln. Bis es schließlich sogar Nachwuchs gibt ... bei ihrer Schwester. Hier sind sie, die neuen Abenteuer von Laurie, unser frisch gebackenen Braut in XXL!



Habt ihr davon schon was gelesen? Der Medicus muss ich ja zugeben, ich hab den Film schon im Kino gesehen, aber irgendwann kommt das Buch auch noch dran :)
   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen