Freitag, 30. Mai 2014

SuB Vorstellung - Buchstabe N

Heute wieder mal ein Teil der SuB- Reihe :)

Buchstabe N

Nachtkrieger - Ewige Begierde von Lisa Hendrix

Klappentext:
Voller Gefahr. Ein Held, der sich in einem unkontrollierbaren Löwen verwandelt.
Voller Abenteuer. Eine willensstarke Heldin, die um ihre Freiheit kämpft.
Voller Romantik. Eine Liebe, die einen uralten Fluch löst.








Nightshade - Die Wächter von Andrea Cremer
Klappentext:
Eine Liebe, die nicht sien darf - ein Geheimnis, das ihre Welt erschüttern wird.
Callas Lebensweg steht schon von Geburt an fest: Nach ihrem Schulabschliss soll die Wolfskriegerin dein gleichaltrigen Alphawolf Ren Laroche heiraten. Doch als Calla den gut aussehenden Menschenjungen Shay rettet und sich in ihn verliebt, gerät ihr Leben aus den Fugen. Gemeinsam mit Shay kommt sie einer Wahrheit auf die Spur, die sie an ihrer Bestimmtung zweifeln lässt. Ist ihre Liebe stark genug, um dafür alles aufs Spiel zu setzen, was sie bisher kannte?




Nightwalker - Jägerin der Nacht von Jocelynn Drake
Klappentext:
Mit eisernen Hand wacht die Vampirin Mira über die jüngeren Nachtwandler in ihrer Domäne. Eines Tages kommt der attraktive Vampirjäger Danaus in ihre Stadt - doch nicht, um Mira zu töten. Er bringt unheilvolle Neuigkeiten: Die Naturi, grausame Elfenwesen, die einst von der Erde verbannt wurden, sind zurückgekehrt! Mira muss sich auf ein Bündnis mit Danaus einlassen, um Menschen und Vampire vor den Naturi zu bewahren....



Die Nacht der Wölfin von Kelley Armstrong
Klappentext:
"Ich habe die ganze Nacht dagegen angekämpft. Ich verliere. Der Kampf ist so aussichtslos wie der einer Frau, die das Einsetzen der Wehen spürt und feststellt, dass der Zeitpunkt ungünstig ist. Die Natur siegt. Die Natur siegt immer. Die Haut an der Innenseite meiner Ellenbogen und Knie hat schon seit einer ganzen Weile geprickelt, und jetzt beginnt sie zu brennen. Ich muss raus hier - mir bleibt nicht mehr viel Zeit."
Elena Michaels ist eine selbstbewusste junge Frau - intelligent, sportlich, verführerisch. Und wie jede Frau hat sie ihre Geheimnisse. Nichts Außergewöhnliches, oder? Doch Elena hat ein Geheimnis, das sie zur außergewöhnlichsten Frau überhaupt macht: Sie ist ein Werwolf. Der einzige weibliche Werwolf der Welt.



Das Wunder von Narnia von C.S. Lewis
Klappentext:
Jede Geschichte hat einen Anfang... Onkel Andrew, ein skrupelloser Sonderling, führt Böses im Schilde, als er Polly und Digory mit seinem Experiment zwischen die Welten befördert. Dort erleben sie, was kein Mensch vorher gesehen hat: das Sterben einer alten Welt und die Entstehung eines neuen Universums, das der geheimnisvolle Löwe Aslan durch seinen Gesang ins Leben ruft - Narnia ist geboren. Doch nicht nur die Kinder gelangen dorthin. In der Gestalt der furchtbaren Königin Jadis, die bereits ihre eigene Welt vernichtet hat, schleicht sich auch das Böse ein...




Nicht mein Tag von Ralf Husmann
Klappentext:
Wo Till Reiners ist, ist es nicht trendy. Schon sein Name ist nicht hip, und dann wohnt er auch noch am Rande des Ruhrgebiets und trägt einen Seitenscheitel. Er hat eine Frau und ein Kind und ein Leben wie eine Tatort-Folge: ziemlich deutsch, mäßig spannend, mit wenig Sex, und man ahnt nach der Hälfte, wie es ausgehen wird. Bis Nappo auftaucht, ein Kerl mit einer Tätowierung, einer Sporttasche und einer echten Waffe. Plötzlich ist alles anders: Ein Kaninchen stirbt, ein Mann wird zusammengeschlagen, und der Dresdner Bank fehlen 30.000 Euro....



Nicht so schlimm von Nicolas Fargues
Klappentext:
Ich musste dreißig werden, um das Leben kennenzulernen. Ich habe endlich kapiert, dass ich nicht alles im Griff habe, und benehme mich jetzt wie ein erwachsener Mensch, der, wie jeder andere auch, eben sein Päckchen zu tragen hat. Ich musste dreißig werden, um zu erfahren, was es heißt zu leiden, und um mich auf die Suche nach dem Glück zu machen. Was passiert war? Kein Krieg, nicht der Verlust eines nahen Verwandten, keine schlimme Krankheit. Nichts als die banale Geschichte einer Trennung und einer neuen Begegnung.



Nullnummern von Maria Beaumont
Klappentext:
Der Weg zu Mr. Right ist gepflastert mit Nieten und jeder Menge Nullnummern.
Mr. Right aus den ganzen Nullnummern herauszufischen ist auch eine schwere Geburt, denkt Dayna, als die Abstände zwischen den Wehen immer kürzer werden.
Wie viele Nieten hat sie nicht schon gezogen:
- Simon, der eine ungesunde Vorliebe für niedliche Plüschbären hegt und dessen Libdio der eines Hasen auf Viagra ähnelt....
- Chris, der intelligente, sensible Lockeschopf, der eine glänzende Karriere als Rockstar vor sich hat (von wegen...)
- der charmante Archie, dessen wahren Charme Dayna erst entdeckt, als es fast schon zu spät ist...
- Gabriel, Daynas Blitzbekanntschaft - intensiv aber kurz...
- oder Mark - nett zu Kätzchen und kleinen Kindern, fast perfekt, doch irgendwas scheint er zu verbergen.
Doch in jeden Los liegt die Chance auf einen Hauptgewinn...




Naschkatze von Meg Cabot
Klappentext:
Lizzie Nichols ist überglücklich, dass ihr geliebter Luke mit ihr zusammenziehen will! Doch der Ärger lässt nicht lange auf sich warten - kein Wunder bei Lizzies frechem Mundwerk! In ihrem Job als Empfangsdame einer schicken Anwaltskanzlei tritt sie von einem Fettnäpfchen ins nächste. Und auch ihren Liebsten verschreckt sie, als sie das Thema Heirat erwähnt. Qie nur kann sie Luke, "the sexiest man alive", zurückgewinnen und ihren Traum verwircklichen? Den Traum von einer kleinen Brautmoden-Boutique - und ihrer Hochzeit....



No Sex in the City von Jenny Colgan
Klappentext:
In London ist für eine Frau über 30 die Wahrscheinlichkeit höher, ermordert zu werden, als einen Mann zu finden. Obwohl Katie noch nie eine besondere Vorliebe für Gummistiefel und Windjacken hatte, gibt es für sie nur eine Antwort, als sie einen Job in der männerreichsten Provinz Englands bekommt: Raus aufs Land. Aber dort merkt sie schnell: Auch wenn das Angebot groß ist, ist es nicht so einfach aus einem hinreißenden Tierarzt, einem sexy Journalisten und einem spröden Förster den Richtigen auszuwählen ...




Neue Schuhe zum Dessert von Marian Keyes
Klappentext:
Bei dieser Pechsträhne hilft nur noch Frust-Shoppen: Ausgerechnet die beste Freundin hat Gemma den Lover ausgepannt und dann steht auch noch ihre heuende, verlassene Mutter vor der Tür. Also nichts wie ab ins Einkaufszentrum, denn fünf Paar neue Schuhe helfen über den ärgsten Schmerz hinweg. Doch Gemma hat noch eine bessere Therapie parat. Sie schreibt E-Mails an ihre Freundin Susan, die vor Ironie und Sarkasmus geradezu sprühen. Susan schickt die Texte heimlich an eine Literaturagentin, und bald beginnt für Gemma ein ganz neues Leben.



Nichtschwimmer von Felix Wegener
Klappentext:
Von Spemien die nicht können und einem Mann der will.
Felix ist 33, als er nach einem Besuch beim Urologen erfährt, dass seine Spermien nichts taugen. Eine Katastrophe, findet nicht nur er, sondern auch Sonja, seine Frau. Schließlich wünschen sich beide ein Kind. Sehr. Schnell.
Mutig und wunderbar komisch schildert Felix, wie er seinem gar nicht so ungewöhnlichen Leiden auf den Grund geht. Er erzählt von seltsamen Therapien (Zink!), fruchtbaren Orten (Prag!) und seinem besten Freund mit dem gleichen Problem (Jörg!). Überhaupt scheint sein halber Freundeskreis plötzlich aus Männern mit mangelhaften Hoden zu bestehen...





No und ich von Delphine de Vigan
Klappentext:
Für alle, die sich noch daran erinnern wie wir selbst einmal die Welt verändern wollten - damals gestern oder erst heute Morgen.
"Die Dinge sind, wie sie sind". Wenn uns zum Leben irgendwann nur noch diese Antwort einfällt - sind wir dann erwachsen? Lou ist dreizehn, hochbegabt und eine Einzelgängerin: Am liebsten beobachtet sie die anderen, macht eigenwillige Experimente und stellt gewagte Theorien auf, um die Welt zu verstehen. Bis sie eines Tages auf die achtzehnjährige No trifft, die mitten in Paris auf der Straße lebt. No mit ihren dreckigen Klamotten und ihrem müden Gesicht. No, deren Einsamkeit die Welt in Frage stellt. Und so stürzt sich Lou in ihr neues Projekt: Wie will No retten - und sich und der Welt beweisen, dass alles sich ändern lässt....



Nixenjagd von Susanne Mischke
Klappentext:
Bei einem mitternächtlichen Badeausflug zum See, kippt die ausgelassene Stimmung, als plötzlich eine aus der Clique fehlt: Katrin war hinausgeschwommen und nicht zurückgekehrt. Ein Badeunfall? Franziska, Katrins beste Freundin, kann das nicht glauben. Doch auf der Suche nach einer Erklärung, gerät sie selbst in Gefahr und muss bald feststellen, dass sie niemandem trauen kann - nicht einmal sich selbst ...






Nijura - Das Erbe der Elfenkrone von Jenny-Mai Nuyen
Klappentext:
"Einen Augenblick lan stand der neue König reglos vor den Elfen. Dann hob er die Hände und schob sich die Kapuze zurück: Die steinerne Krone Elrysjar schmiegte sich um seine Stirn, glänzend wie Sumpföl. Der Regen rann ihm über das Gesicht, wusch Erde und Schmutz fort und enthüllte das lächelnde Gesicht eines Menschen."
Als die magische Krone der Elfen einem machtbesessenen Menschen in die Hände fällt, stehtl alles auf dem Spiel: das Fortbestehen des Elfenvolkes genauso wie das Gleichgewicht der Welt. Alle Hoffnungen ruhen auf der jungen Halbelfe Nill. Sie ist die Auserwählte - sie ist Nijura.





So das war es erstmal.... Und kennt ihr etwas davon? Wie fandet ihr es?   

Kommentare:

  1. Du musst unbedingt ganz schnell nijura lesen :) Ich liebe dieses Buch und finde es bekommt viel zu wenig aufmerksamkeit :(
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird denke ich spätestens im Juli gelesen, weil da sind grüne Bücher dran für die Regenbogenchallenge :)
      Danke für den Tipp

      Löschen