Donnerstag, 12. Juni 2014

Rezension Grimms Manga - Sonderband

Verlag: Tokyopop
Sprache: Deutsch
Hardcover

Zum Cover:   
Ich finde die abgebildeten Mangas einfach nur klasse. Auch die Farbkombination mit dem rot ist einfach nur toll.
Klappentext: 
Acht Mangaka zollen Kei Ishiyamas weltweit erfolgreicher Serie Grimms Manga mit ihren ganz besonderen Neuerzählungen allseits bekannter Stoffe ihren Respekt.


Zum Buch:
Es werden 8 von Grimms Märchen neu erzählt, "Der alte Sultan", "Rumpelstilzchen", "Dornröschen", "König Drosselbart", "Brüderchen und Schwesterchen", "Frau Holle", "Aschenputtel" und "Die Bremer Stadtmusiker". Auch werden diese Märchen neu interpretiert, was spannend ist, und trotzdem erkennt man jedes einzelne dieser Märchen.

Fazit:  
Die Zeichnungen sind teilweise einfach nur total klasse. Auch wie die Märchen erzählt werden ist echt interessant, und für eine kurze Zeit im Wartezimmer, im Zug, im Bad, ist es genau das richtige Buch, da es doch sehr schnell gelesen ist. Schade ist das recht wenig zu lesen ist :D
Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen