Samstag, 16. August 2014

SuB Vorstellung - Buchstabe T

Und wieder ein Teil der SuB-Reihe :)

Buchstabe T


Totenbraut von Nina Blazon
Klappentext:
Es gibt Augenblicke im Leben, die lassen das Herz stillstehen und das Blut kalt werden. Heute weiß ich, es ist der Kuss des Todes, der uns in jenen Sekunden streift und uns alle Wärme nimmt. Das fremde Gesicht, in das ich damals blickte, war von der eisigen Schönheit des Todes und von der Hässlichkeit eines Leidens, tiefer und schmerzhafter, als ein Lebender es ertragen könnte. Ich sah erloschene Augen und totenfahle Haut. Ich sah schwarze Zähne. Und Lippen, die kaum mehr vorhanden waren. Ich roch Taubenfedern und Regen und sah, wie die Gestalt nach meiner ausgestreckten Hand griff.


Das Tal - Die Katastrophe von Krystyna Kuhn

Ich hab eben bemerkt, das obwohl ja eigentlich Season 1 auf dem Cover steht, es nicht der erste Teil ist sondern der zweite :D. Ich hab das gefühl die verwirren einen absichtlich. Hat die Reihe schon jemand gelesen? Lohnt es sich hier, sich die anderen Teile noch zuzulegen?






Trix Solier - Zauberlehrling voller Fehl und Adel von Sergej Lukianenko
Kleppentext:
Trix, Erbe des Herzogtums Solier, wird Opfer eines gemeinen Putschs. Er schwört Rache. Bloß wie? Die wilde Welt jenseits der Schlossmauern ist nichts für zarte Jünglinge. Grässliche Untote, verwirrte Feen und minderbemittelte Minotauren machen Trix das Leben schwer. Aber dann entdeckt er ein ungeahntes Talent: Ist er zum Magier berufen? Mit neuem Mut versucht sich Trix als Retter der schönen Fürstin Tiana, die zwangsverheiratet werden soll. Im Gegenzug verspricht Tiana ihm dabei zu helfen, den Thron zurückzuerobern. Die beiden schmieden einen tollkühnen Plan …





Die Glasbücher der Traumfresser von Gordon Dahlquist
Klappentext:
Das größte Abenteuer aller Zeiten beginnt und endet mit einem Buch ...
Verpassen Sie auf keinen Fall den letzten Zug nach Harschmort Manor, einem mysteriösen Herrenhaus, das bizarre Geheimnisse und haarsträubende erotische Entdeckungen birgt! Dort begegnen Sie einer sitzen gelassenen jungen Lady, einem professionellen Killer und dem Leibarzt eines mecklenburgischen Prinzen – die beim Versuch die Welt vor einer alchemistischen Maschine und einer teuflischen Verschwörung zu retten, ihr Leben, ihre Ehre und ihre Tugend riskieren. Begleiten Sie diese drei ungleichen Helden bei dem größten Abenteuer, das je ein Mensch erleben durfte ... 



Torschlusspanik von Shari Low
Klappentext:
Carly Cooper verident gut (obwohl sie ihren Job verabscheut), geht gern mit ihren Freundinnen aus (wenn sie diese von ihren Ehemännern loseisen kann) und war viel Mal verlobt (kein Kommentar).
Doch mit 31 Jahren ist sie immer noch Single. Wird sie je den Richtigen treffen? Was wäre, wenn sie ihn schon getroffen, aber das nicht erkannt hätte? Es gibt nur eine Lösung: Sie muss ihre Exfreunde aufsuchen und deren Ehemann-Potenzial neu bewerten. Also kündigt sie ihren Job, verkauft ihr Haus und reist in alle Ecken der Welt, um diese Männer zu suchen.
Wird sie den Richtigen finden?



Der Tod des Traumprinzen von Heike Wanner
Klappentext:
Silke Sommer, sechsunddreißig, geschieden, lebt zufrieden mit ihrer Katze Gurke zusammen. An ihrem Geburtstag wird sie mit ihren Teenager-Tagebüchern aus dem Keller der Eltern überrascht. Und liest sich gebannt fest. Da sie gerade nichts Besseres vorhat, hört sie auf ihre besten Freundinnen und macht sich auf die Suche nach drei ehemaligen Traumprinzen ihrer Jugend. Was einmal so hinreißend war, kann ja so schlecht auch heute nicht sein. Oder doch? 



Traummann auf den dritten Blick von Wendy Wax
Klappentext:
Dass sie überhaupt mit ihrem Ex arbeiten muss, ist schon schlimm genug, aber was der Sender nun vorhat, ist der Gipfel: Sieben Tage und Nächte soll sie mit diesem eingebildeten Kerl auf engstem Raum eingesperrt sein, um im Wettbewerb ihre Sendungen zu moderieren. Bald steckt Olivia mitten im Chaos der Gefühle, und eine charmante Liebeskomödie nimmt ihren turbulenten Lauf...




Tagebuch einer Sehnsüchtigen von Linda Glovach 
Klappentext:
"Dieser winzige Schuss, den ich mit verpasst hatte, bevor ich aus dem Haus ging, hat Wunder gewirkt. Ich habe mich wirklich prima amüsiert. Heroin befreit mich einfach von allem. Nichts tut dann mehr weh. Warum habe ich dieses wunderbare Zaubermittel nicht schon früher entdeckt? Ich hätte mit damit eine Menge Leid ersparen können."
Samantha hat ihr Wundermittel gefunden. Als Tänzerin in einem Nachtklub ist sie die Sensation. Doch immer wenn die Wirkung der Droge nachlässt, kehrt die Traurigkeit zurück. Die 19-jährige Sam berichtet von ihrem Tanz der Sehnsucht, ihren Ängsten, Hoffnungen, ihrer Verletzlichkeit und ihrer Stärke.



Der Tag, an dem meine Schwester zur Dämonin wurde von Olga A. Krouk
Klappentext:
Als Zarah eine geheime Aktion zur Rettung einer menschlichen Familie durchführt, weiß sie, dass sie mit dem Feuer spielt. Denn wenn ihre Organisation herausfindet, was sie tut, gibt es Ärger. Diesmal endet ihr Kampf im Desaster: Ein dunkles Wesen raubt das Herz der Mutter und Ash, Zarahs dämonischer und einziger Freund, verschwindet spurlos. In einer Welt, in der die Membran zerstört wurde, die einst die dämonische Parallelwelt in Grenzen hielt, ist es besser, ein Dämon zu sein. Doch welches Geheimnis verbirgt Zarah und welches ihre menschliche Zwillingsschwester Enya?




Tiamat -  Liebe zwischen den Welten von Tanja Heitmann
Klappentext:
Was Liebe verband, können Welten nicht trennen.
Die 16-jährige Anouk Parson lebt in dem alten Herrenhaus »Himmelshoch«, in dessen Kellergewölbe ein furchteinflößender Maelstrom seine Runden dreht. Sowohl ihr Vater als auch der eigensinnige Sander gehören dem Wächterzirkel an, der die Welt vor dem Ausbruch der Wasserfluten beschützt. Anouk ahnt nicht, dass Sander – den sie überall als ihren Bruder ausgibt – in Wirklichkeit ein viel größeres Geheimnis wahrt, das mit dem Verschwinden ihrer Mutter zu tun hat. Als Sander sie eines Tages küsst, erfährt Anouk nicht nur von seiner heimlichen Liebe zu ihr, sondern auch von der gefährlich schönen Welt, die hinter dem Maelstrom liegt.




Habt ihr schon was davon gelesen? Wie schaut es mit "Das Tal" aus lohnt es sich?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen