Sonntag, 19. Oktober 2014

Einmal durchs Regal - Zusatzaufgaben für den Oktober :)

Die erste Aufgabe:
Nenne uns dein erstes selbstgelesenes Buch, an das du dich erinnern kannst.

Die Bücher an die ich mich noch bewusst erinnern kann, die ich damals einfach nur verschlungen hab, und stundenlang heimlich Nachts unter der Bettdecke gelesen habe, waren die Hanni und Nanni Bücher die meine Mutter als Kind schon gelesen hat. Was hab ich die geliebt! Obwohl ich vorher auch schon alle möglichen Bücher gelesen habe, aber um ehrlich zu sein weiß ich jetzt keine bestimmten mehr.

Obwohl! Halt! Das Buch mit dem ich erst meine Mutter zur Verzweiflung brachte und es dann auch selbst gelesen habe (nachdem ich es eigentlich mehr als auswendig konnte) war: "Kannst du nicht schlafen kleiner Bär" 






Die zweite Aufgabe:
Verrate uns dein Lieblingsbuch und wieso es zu deinem Lieblingsbuch geworden ist.



Oh da gibt es soooo viele. Ich kann mich da schwer entscheiden wenn ich mich für ein einziges entscheiden muss.

Spontan würde ich sagen. Die Beschenkte von Kristin Cashore. Was mir daran so gefällt ist das ich damals als ich es gelesen hab, es mich eigentlich in dem Sinne zu Fantasy gebracht hat :) und es einfach eine Welt ist in die man hineintaucht. Ich finde es ist ein Buch das man auch nach langer Zeit noch in Erinnerung hat. 




Die dritte Aufgabe:
Wie stehst du zu Hörbüchern? Was magst du besonders oder was gefällt dir gar nicht daran?


Generell finde ich sie klasse. Ich hatte auch eine Zeit wo ich sie gerne unterwegs gehört habe. Was mich momentan davon abhält? Mein Gerät zum abspielen speichert nicht wo man ist, das heißt man muss immer wieder ewig suchen, und da geht so viel Zeit verloren, und das nervt mich dann wieder tierisch :D
Gerne höre ich sie zum einschlafen, aber nur von Büchern die ich schon gelesen habe....

Die vierte Aufgabe:
Auf welche Neuerscheinung wartest du schon sehnsüchtig und wann erscheint das Buch?

Dark Wonderland - Herzkönigin von Anita Howard. 

Ich finde allein das Cover schon soooooo wunderschön, das ich das Buch einfach haben muss. 

Auch der Klappentext klingt total spannend:
"Folge dem Flüstern ... in das Reich hinter dem Spiegel
Alyssa kann Blumen und Insekten flüstern hören, eine Gabe, die schon ihre Mutter um den Verstand brachte. Denn sie sind die Nachfahrinnen von Alice Lidddell - besser bekannt als Alice im Wunderland. Als sich der Zustand ihrer Mutter verschlechtert, kann Alyssa ihr Erbe nicht mehr leugnen, sie muss jenen Fluch brechen, den Alice damals verschuldet hat. Durch den Riss im Spiegel gelangt sie in das Reich, das so viel finsterer ist, als sie es aus den Bücher kennt, und zieht dabei ihren besten Freund und geheime Liebe Jeb mit sich. Auf der anderen Seite  erwartet sie jedoch schon der zwielichte und verführerische Morpheus, der sie auf ihrer Suche leitet. Aber wem kann sie wirklich trauen?"

Die fünfte Aufgabe:
Welche Monatsaufgabe fehlt dir deiner Meinung nach noch in diesem Jahr bei der EdR-Challenge?

Puuuuh, ich muss sagen ich bin total begeistert was für Aufgaben wir bisher bekommen hatten, auch immer die schönen Texte dazu :)
Wir hatten bisher alles dabei, was ich klasse fände, weil ich es sonst wahrscheinlich wieder nicht lese ist so ein typisches Weihnachtsbuch :D
Sonst bin ich wunschlos glücklich :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen