Dienstag, 25. August 2015

Rezension Gibt es ein Leben nach fünfzig? von Désirée Nick

Autor: Désirée Nick

Verlag: ullstein 
Sprache: Deutsch
Taschenbuch, 256 Seiten

ISBN: 978 - 3548374406

Muss ich haben :)


Erster Satz: 
Die Wettervorhersage auf Channel Four zufolge war es der heißeste Sommer aller Zeiten in Seattle - und da ich erst seit etwa einem Jahr hier wohnte, musste ich mich wohl auf das Wort des Wettermanns verlassen. 


Zitat:
"Wichtig ist doch nur: das prämenstruelle Syndrom - diese beschwerlichen Tage, die uns jahrzehntelang zu Sklaven des eigenen Stimmungsbarometers machten und pünktlich einem im Monat mit einem grandiosen Blähbauch einhergehen-, es ist überwunden!"

Klappentext:
Witzig, Bissig, Fünfzig!
"Ein Buch über das immense Vergnügen, nicht mehr jung sein zu müssen! Bitteschön, hier kommt es! Der Ratgeber, der Sie davor bewahren wird, sich an einem Gummiband in die Tiefe zu stürzen, um dem Adrenalin der Jugend hinterherzujagen. Fünfzig Jahre zu spät, ich weiß. Aber es ist ein Instant-Ratgeber. Rezeptfrei! Und ich verspreche sofortige Wirkung!"
Fazit:  
"Vor", "Während" und "Nach" der Menopause! Eine witzige Sichtweise auf diese Thematik. Das Phänomen Mann bekommt auch auf sehr unterhaltsame Weise sein Fett ab.
Wollte eigentlich nur ein Kapitel nach dem anderen lesen, aber konnte es dann einfach nicht mehr aus der Hand legen bis ich mit dem Buch durch war.
Empfehlenswert für Frauen jeden Alters. Ich habe mich köstlich amüsiert, so macht lesen Spaß. 


Bewertung:


1 Kommentar: