Mittwoch, 16. Dezember 2015

Rezension Hero - Ein Mann zum Verlieben von Samantha Young

Autor: Samantha Young

Verlag: ullstein
Sprache: Deutsch
Taschenbuch, 464 Seiten

ISBN: 978 - 3548287492

Muss ich haben :)
Leseprobe


Erster Satz: 
Das hier ist nicht real. 
Es konnte nicht real sein.  

Zitat:
"Ich visualisierte, wie ein Dutzend Stahlpanzer-Teile durch den Raum geflogen kamen und sich um meinen Körper legten, wie bei Iron Man. Ich würde jeden Schutz brauchen den ich kriegen konnte ..."

Klappentext: 
"Ich brauche keinen Helden. Ich will lieber einen Mann."
Für Alexa Holland war ihr Vater ein Held. Bis zu dem Tag, als sie hinter sein bitteres Geheimnis kam. Seitdem glaubt sie nicht mehr an Helden. Doch dann trifft sie den Mann, dessen Familie er zerstört hat. Caine Carraway ist gutaussehend, erfolgreich und will von Alexas Entschuldigungen nichts wissen. Nur aus Pflichtgefühl lässt er sich überreden, sie als seine Assistentin einzustellen. Er macht ihr den Job zu Hölle und hofft, dass sie schnell wieder kündigt. Doch da hat er sich geirrt, denn Alexa ist nicht nur smart und witzig, sie lässt sich auch nicht von ihm einschüchtern. Caine ist tief beeindruckt und will nur noch eins: in Alexas Nähe sein. Auch wenn er tief in seinem Herzen weiß, dass er niemals der Mann sein kann, nach dem Alexa sucht. Denn auch er hat ein Geheimnis ...
Fazit:  
Man hat von Anfang an das Gefühl das Caine ein arroganter Mistkerl ist und gleichzeitig würde man am liebsten hinter diese Fassade gucken. Alexa tut einem wirklich leid, weil sie etwas ausbaden muss, wofür sie selbst im Grunde ja absolut nichts kann. 
Ich wollte eigentlich erst mal nur kurz in das Buch reinlesen und schon hatte ich die ersten 60 Seiten gelesen. Man kann es wirklich kaum mehr aus der Hand legen. Man möchte nur zu gern Caines Sicht erzählt bekommen, um zu wissen was in ihm vorgeht und warum er wie handelt. Auch möchte man nicht in Alexas Haut stecken, ihr Großvater verheimlicht sie vor der Gesellschaft, ihr Vater hat mit seinem Geheimnis eine komplette Familie zerstört... Und auch mit Caine ist nicht alles eitel Sonnenschein. Diesen möchte man in so mancher Situation einfach nur schütteln. 

Dieses Buch ist einfach unheimlich berührend und gleichzeitig prickelnd erotisch. Der Schreibstil von Samantha Young ist einfach bezaubernd, man fliegt nur so durch die Seiten und trotz allem geht einem dieses Buch an manchen Stellen sehr nahe und berührt einen ungemein. Ich liebe solche Bücher, kann aber nicht mehr als 5 Sterne vergeben :D Sonst würde ich das hier tun. Ich muss mir unbedingt die anderen Bücher dieser Autorin holen. 

Bewertung:
"Mir kommt das alles vor wie ein schlechter Film und ich sitze gelähmt in meinem Sessel und komme nicht an die Fernbedienung ran."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen