Donnerstag, 2. März 2017

Rezension Calendar Girl - Berührt von Audrey Carlan

ACHTUNG! BAND 2!
HIER kommt ihr zur Rezension zu Band 1 


Autor: Audrey Carlan


Verlag: ullstein
Sprache: Deutsch
Taschenbuch, 416 Seiten

ISBN: 978 - 3548288857

Muss ich haben :)

Erster Satz: 
"Hey, Herzblatt", waren die ersten Worte aus seinem aufreizenden Mund. 



Klappentext: 
"Warum fühlst du dich allein, wenn du gerade einen
Auftrag hast?", fragte er. 
Ich kuschelte mich in  seine Arme. "Ich schlafe
nicht mit all meinen Kunden, Alec".
Jeder Monat bringt Mia Saunders ihrem Ziel näher, eine Million Dollar für die Rettung ihres Vaters aufzutreiben. Im April ist die die Begleiterin eines Baseball-Stars, der mehr von ihr will, als im Vertrag steht. Der Bad Boy ist hartnäckig - und höllisch sexy. Im Mai schmelzen Mias gute Vorsätze unter der Sonne Hawaiis dahin. Und mit dem Samoaner Tai Niko verbindet sie bald mehr als die gemeinsame Lust. Der Juni bringt einen spannenden Job in Washington D.C., aber auch Gefahr...
Fazit: 
Wie schon beim ersten Band, war es echt spannend zu erfahren, wohin es Mia als Nächstes verschlägt. Wieso also nur drei Sterne? Irgendwie haben mich die Jungs in diesen Monaten nicht so gepackt, wie es im vorherigen Band der Fall war. Außer Tai, da fand ich seine Philosophie und den Umgang mit seiner Familie einfach klasse. Man kann, genau wie Mia, einiges von ihm lernen. 
Ich fand, Mia geht ziemlich rasch an die Jungs ran, sie fängt quasi bei jedem, sofort das sabbern an. Egal wie unterschiedlich die Jungs sind, das irritierte mich dann doch etwas.
Der Monat Juni, war mal ganz anders als die vorherigen, da muss ich gestehen, dass es kein Problem für mich war, das Buch auch mal zur Seite zu legen ohne das ich das Gefühl hatte, ich muss unbedingt weiterlesen. Aber die anderen beiden Monate, hab ich in kürzester Zeit verschlungen. Ich bin gespannt, wen Mia auf ihrer Reise als Nächstes begegnen wird. 


Bewertung:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen