Montag, 24. April 2017

Rezension Mythica - Göttin des Meeres von P.C. Cast

Autor: P.C. Cast
Sprache: Deutsch
Taschenbuch, 448 Seiten

ISBN: 978 3596193837

Muss ich haben :)

Erster Satz: 
Christine war so mit ihren Einkäufen bepackt, dass sie alle Mühe hatte, ihren Schlüssel aus dem Schloss zu ziehen und die Tür mit dem Fuß hinter sich zuzuschieben.


Klappentext: 
Im Rausch der Tiefe - und einem Meermann verfallen
Bei einem Flugzeugunglück stürzt Christine ins Meer und ist kurz vorm Ertrinken. Da begegnet ihr in den Tiefen des Wassers Undine, die ihr einen Handel anbietet: Christine darf ihr Leben behalten, muss aber ihren Körper mit dem der Meerjungfrau tauschen. Doch das Leben im Meer ist gefährlich. Göttin Gaea hat Mitleid mit Christine und verwandelt sie zurück. Aber alle drei Tage muss Christine wieder ins Meer; und das nicht nur wegen dem Wasser. Da ist auch der sexy Meermann Dylan, der ihr den Kopf verdreht hat ...
Fazit:  
Ich hatte dieses Buch schon ewig auf dem SuB und von dort eigentlich nur anhand der Challenge befreit, bei der es diesen Monat Aufgabe war ein Buch zu lesen, das am Meer spielt oder mit Meereswesen. Und ich bin echt froh, dass ich so wieder zu diesem Buch kam. Ich konnte es kaum mehr aus der Hand legen und muss danach gleich mal nach den anderen Büchern dieser Reihe gucken, die man zum Glück alle unabhängig voneinander lesen kann. 

Aber nun zum Buch. Wer hier Tiefgang erwartet ist hier fehl am Platz, aber ich finde, das braucht es auch nicht immer. Ich lese gern zwischendurch Bücher, bei denen man nicht nachdenken muss. Es geht ziemlich schnell das Christine sich zu Dylan hingezogen fühlt, aber trotz allen, fiebert man mit Christine mit, wie es weitergehen mag. Auch die Gefahren, die das Meer birgt, sind nicht ohne. Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht dieses Buch zu lesen und mitzuerleben, wie es mit Christine und Dylan weitergeht. Zu beobachten, wie die Leute aus dem Kloster sich entwickeln, fand ich klasse und natürlich auch, wie Christine selbst sich im Laufe der Geschichte entwickelt. 

Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen